Pirelli Tuning Award 2010

Audi A6 Avant - Baujahr 1999

Motorisierung: 4,2 V8 / 299PS

Fahrwerk: K&W Gewinde Variante 1  

Auspuff: Fox Gruppe A Edelstahl ab Kat

Felgen/Reifen: Lenso 8,5 x 20" ET 45 / 255/30/20    

Karosserie: Frontschürze Eigenbau (von A6 Limosine auf Avant V8 ) incl. Kunstoffgitter von RDX, Kühergrill vom RS6 in die Frontschürze integriert, Motorhaube modifiziert mit Airbrush mit Öffung nach Vorne durch Umbau auf BMW E30, Motorraum teilweise in Wagenfarbe lackiert und Vergoldete Schrauben verbaut, Wischerarme und Verkleidungen in Wagenfarbe lackiert, Aussenspiegel vom Audi A4 Modell 2009/2010, Dachreeling entfernt, Dachantenne entfernt, Kotflügel Seitenblinker entfernt, Türen vorne Zierleisten entfernt, Türen hinten Zierleisten und Griffe entfernt, Seitenteile hinten Originalrückleuchten entfernt und durch A6 4F Amerikansche 2 teilge Led Rückleuchten ersetzt, Heckklappe gecleant und Rückleuchten eingearbeitet, Heckschürze Eigenbau (von A6 Limousine auf Avant V8), Spurplatten an der VA 10mm und HA 15mm von FK

Innenausstattung: Mittelkonsole von 1 auf 2 DIN umgebaut, Kombiinstrument vom RS6 Fis und Tempomat nachgerüstet, König Sportsitze K5000, alle Kunstoffteile geglättet und in Wagenfarbe lackiert, Alle Säulenverkelidungen und Himmel beledert, Türverkleidungen vorne geclant / beledert mit 2 x 16er ESX QUNATUM und 7 Zoll Monitoren, Hochtöner von ESX an Lüftungsgitter am Amaturenbrett eingearbeitet und in Wagenfarbe lackiert, Türgriffe innen Lautsprechergitter entfernt, Türverkleidungen hinten beledert Zierleitsen in Wagenfarbe, Rücksitzbank entfernt und auf 2 Sitzer umgetragen, Heckausbau incl. 2 x 38er Signum Subwoofer, 4 x 16er ESX QUANTUM und 2 Hochtöner, 2 x 4 Kanal-Endstufen ESX -SE 4120, 1 Monoblock : ESX-SE 2400 D, Themenbereich vom Kofferraumausbau passend zum Motorhaubenairbush, Kofferaum incl. Heckklappenverkleidungen komplett beledert

      

<- Zurück zu: Alle Kandidaten
Pirelli Tuning Award 2010: Partner
Reifen | Tuning Community | T5 Tuning | Auto Tuning News
Druckansicht  |  Seite als PDF
 
Pirelli Tuning Award - Jetzt bewerben!